Mittwoch, Juli 28, 2021

Golem Spiegel Faz und Net
Der Gurka hockt am Schlachtspülbrett
Gaokao Android
Er sitzt im Kitudacgebiet
 
Zwitscher Twitter
Zwitterwesen
Dunkel ists 
Er kann nix lesen

Die Vögel lassen Federn - keifen
Fliegen durch den Feuerreifen
Innenstadt und Aussen Land
Der Gurka sitzt vor einer Wand
 
Gleich fängt er an zu winken
Vielleicht gibts dann was zu trinken
Hunger hätt er auch
Es rumpelt schon im Bauch
 
Kurzurlaub im Garten
Der Spaten der kann warten
Instagramm mit Butter
Wurstlos glücklich Futter

Dienstag, Juli 27, 2021

KEINE PASSENDEN VORSCHLÄGE

Montag, Juli 26, 2021

BRECHTSCHREI BUMM

Sonntag, Juli 25, 2021

DIE WAHRNEHMUNG
VON DER ERFAHRUNG BEFREIEN

Donnerstag, Juli 15, 2021

Wenn der Bildhauer die Sprache findet
Sucht der Dichter die Skulptur

Montag, Juli 12, 2021

MADONNA RUMMA
SALZLECKSTEIN
PRINZ HURRICANE
DIE HÄNDE REIN
 

Dienstag, Juli 06, 2021

KILO WEISE
PFAND AST TISCH
GEMÜSEMUSE
FRISCHER FISCH

DONNER SOMMER
EI CLOUD WOLKE
PFANNE PANE
ÖL UND MOLKE
 
COW KA KUSS
PIGMENTE SPOREN
LET THE FLOW FLOW
ANGEBOREN
 
DISCO WERFEN
TIK TOK HÄMMERN
 PFÜTZEN HÜPFEN
SCHNECKEN DÄMMERN
---------------------------
VERGISS NICHT DEINEN SCHATTEN
DER PFEIL VERSCHLÄFT IN HÄNGEMATTEN

Sonntag, Juli 04, 2021

 Berliner Tempo 1919 

Die Linden lang! Galopp! Galopp! Zu Fuß, zu Pferd, zu zweit! Mit der Uhr in der Hand, mit'm Hut auf'm Kopp Keine Zeit! Keine Zeit! Keine Zeit! Man knutscht, man küsst, man boxt, man ringt, Een Pneu zerplatzt,die Taxe springt! Ufft eenmal kracht das Mieder! Und wer in Halensee jeschwooft, Jeschwitzt, det ihm die Neese looft, Der fährt immer mal wieder Mit der Hand über'n Alexanderplatz, Neuköllner und Kaschube,Von Nepp zu Nepp een eenz'ger Satz,'Rin in die jute Stube! Mach Kasse! Mensch: die Großstadt schreit: Keine Zeit! Keine Zeit! Keine Zeit!

walter mehring 1919 

Donnerstag, Juli 01, 2021

Sauerampfer
Teppichtramper
Ich Wohnmobil
Wo Suhrkampcamper
 
Cowgummi Quantenne
Permakunst Disphemisch
Hochblöd steht das Hochbeet da
Amalgam der Henne
 
Kabel Schnur Geräte Draht
Federn Mus und Schleifen
Bambus Bahnbus Musterkuss
Atemluft im Reifen
 
Du hast den Sitz gegessen
Auf nem Lachs gesessen
Alles oder dich
Sekt und Grappa saufen
Mit von Hohenstaufen
Alles oder mich
 
Zustande kommt wer warm aufbricht
Die Eule ruht im Tageslicht
Die Bohnen wachsen mit den Stangen
Ein Bildungskraftverlangen
 
Der Hafer reift - Er sticht noch nicht

Dienstag, Juni 29, 2021

MÄÄÄÄHH
MÄHÄHMM
MÄÄHÄHÄ
ÄHMÄÄÄH
ÄMHÄMÄH
HÄMÄHÄH

 

Montag, Juni 28, 2021

Mein Hochbeet geht spazieren
Es wandert durch den Garten
 
Hochblöd steht der Gärtner da
Und sucht nach seinem Sparten

Mittwoch, Juni 23, 2021

Spalt soweit 
Die Lücke schliesst
Weshalb der Regen übergiesst
 
Gewitter Geist Test Schlitz
Horizonte pazza Blitz
Sommer nackt die Poren glühen
Der Glücksschweiss 
bringt die Haut zum blühen
 
Dachentdecker Mastfreundschaft
Habitate voller Saft
Asphaltgraupen Gartenbär
Rüssel saugen Wetransfer

Botenstoffe von Hormonen
Plus Impulse von Neuronen
Fett verbrennen nach dem Grillen
Kinder spielen lauthals Brüllen
 
An der Mündung vor dem Mund
Hund an Hund an Hund an Hund
Das Wasser drückt und beult
 Bis der Mond den Hund anheult
 
Spalt soweit
Die Brücke grüsst
Unter ihr das Wasser fliesst

Donnerstag, Juni 17, 2021

Es biegt sich immer zum Herz

Mittwoch, Juni 09, 2021


Drei Ohren auf der Lauer
Elstern sind am ratschen
Ein Bart hockt auf der Mauer
Flechten sind am tratschen

Schau der Wind
Das ist der Hebel
Zieht von Haus zu Haus

Ein Schulheft in der Pfütze
Fang Fang fängt die Maus

Der Garten schluckt den Regen
Lupinen an den Wegen

Schnecken sind am mampfen
Das Feuchte will verdampfen
 
Die Amsel hält nen Ast besetzt
Die Spinne spinnt ist gut vernetzt

Hier und da Geleegelege
Im Juniversum allet rege

Dienstag, Juni 08, 2021

KORONASUN

 

Montag, Juni 07, 2021

Und so tönt's vom Osten bis zum Süden,

So tönt's vom Pol der Mitternacht:

Frieden sollt ihr haben, großen Frieden,

Nimmer donnern soll die Würgeschlacht.


Sonntag, Juni 06, 2021

 Apfelblätter (Ens), Bilibluama (St. Gallen bei Chaster), Bimu (mittelhochdeutsch), Blawellen (Zillertal bei Fügen), Braunellen (Zillertal bei Fügen), Buggeln (Bern), Consel (mittelhochdeutsch), Cunseln (mittelhochdeutsch), gülden Günsel, gulden Güntzel (mittelhochdeutsch), blauer Gukguk (Altmark, Schlesien), Gunsel (bereits mittelhochdeutsch), Guntzel, Gutzegagel, Heilkräutlein (Schwaben), Hundzung (mittelhochdeutsch), St. Kathrinamaja (St. Gallen bei Sargans), Kriechgünsel, Lorenzkraut (Schlesien), blow Meyblume, Melcherdözen (Salzburger Alpen), Melcherstözen, Riesli (Toggenburg), Sappenkraut, Steingünsel, Wiesengünsel (Schweiz), Wiesenkräutlein, Wisskrut (mittelhochdeutsch), Wundkrut (mittelhochdeutsch), Wundecrut (mittelhochdeutsch), Wuntcrut (mittelhochdeutsch) und Zapfenkraut (Schlesien).


Donnerstag, Juni 03, 2021

Ich wollt die Welt entgiften
Sie kam hinaus zum lüften
Ich kam zurück zum wieder holen
Da war ihr Weltbild mir gestohlen

Pigment Klavier und Marmor
Herkules und Amor
Nun steht sie da ganz nackt
Ungeschützt und Unverpackt

Dienstag, Juni 01, 2021


Ach und Met
Die Söhne der Essigmutter

Freitag, Mai 28, 2021

BALLUNGSTRÄUME 

Mittwoch, Mai 26, 2021

Dienstag, Mai 18, 2021

ANDREAS BRESSMER
IM AUSSTELLUNGSRAUM
HUEHNERSTALLEN

Montag, Mai 17, 2021

INSIDENN'$ die Kamera
Sie spielt das alte Lied
Der Kommissar im BobbyCar
Die Lüftung bläßt den Biet

Schaun sie mal nach hinten
 denn'$ sitzt wer auf dem Sitz
Ein Zeuge isses nich
Es ist ein alter Witz

Schaut aus als obs Gemüse wär
Ein Riesenlauch aus Hiobs Garten
Ja det sieht sehr komisch aus
Wir sollten einfach starten

Der Kommissar und denn'$ hängen auf einem Parkplatz 
fest während das Kamerateam versucht die beiden mit 
einem Riesenlauch zu hypnotisieren. Die beiden 
versuchen dennoch zu starten um ins Hauptquartier 
zu fahren. Während sie noch nach dem Rückwärtsgang
suchen werden sie von einem Biopolyamithrythen
 heimgesucht, der sich im Riesenlauch versteckt hat.
Um ihn zu vertreiben singen sie das Biopolizyamidlied.

Der Mai ist aufgegangen
Von weitem hört man Froschgesang
Uns hält man nicht gefangen
Wir schalten in den nächsten Gang

Den zweiten Rückwärtsgang
Den wird man ewig suchen
Biopol Biopol Biopolizyamid
Zwei Jahre liegt die Scholle
Schockgefroren
Im Tiefkühltruhenbeat

Wir sind nicht mindesthaltbar
Essen testen essen Tester
Im Drehbuch leben wir im Schaltjahr
Und trinken Götterspeisetrester

Durch den Gesang haben sich denn'$ und der Kommissar
nun selbst hypnotisiert und wissen wiedermal nicht was
gerade gedreht wird, beziehungsweise worum es sich dreht.

Cut Cut Katze. Kommissar denn'$ sucht den zweiten
Rückwärtsgang und kommt ins zweifeln ob es denn'$
überhaupt gibt. denn'$ wäre nicht denn'$ wenn es den
den Kommissar nicht gäbe. Der Kommissar überlegt ob
eine Automatikschaltung nicht auch in Frage käme. Der
Riesenlauch wurzelt im Rücksitz während der Biopolyamithryth
durch den Gesang von Kommissar denn'$ optische Gase ausströmt
um zu überleben.

Eggsisdenn'$ die Schuppen
Flatterkalk am Steuer
Insekten sich verpuppen
Der Löwenzahn ist dies Jahr teuer
 
Cut Cut Katze

Samstag, Mai 15, 2021

Sokrates war, meine Herren, kein gemeiner
Kunstrichter. Er unterschied in den Schriften
des Heraklitus, dasjenige was er nicht verstand,
von dem, was er darin verstand
(membranresonanz)
und that eine sehr billige und bescheidene
Vermuthung von dem Verständlichen auf das
Unverständliche. Bey dieser Gelegenheit redete
Sokrates von Lesern, welche schwimmen könnten.
Ein Zusammenfluß von Ideen und Empfindungen
in jener lebenden Elegie vom Philosophen machte
derselben Sätze vielleicht zu einer Menge kleiner
Inseln zu deren Gemeinschaft Brücken und Fähren
der Methode fehlten. Darüberhinaus setzte er in
seinen Texten auch unerwartete Ereignisse in Gang,
indem er die figurative Anwendung eines Wortes
wörtlich nahm und eine weiter führende
Handlung darauf ableitete.
 
Hamann . Sophocles in Electra

Sonntag, Mai 09, 2021

 DANKSTELLE

Mittwoch, Mai 05, 2021

KUNST MACHEN IS WIE ZELTEN

Montag, Mai 03, 2021

Spatzen fängt man mit nem Döner
Ein Geschenk von Fladengut 
Tauben werden immer schöner
Schenk Hafer Leinen und nen Hut

Ausgewachsen liegt der Wal
In einer alten Kirche grau
Ein Gehweg geht von Tal zu Tal
Folgt man der Farbe bis ins Blau
 
Geweberäume ziehen Fäden
Die Proportion frisst die Provinz
 Der Abguss leerer Reden
someone spoken since
 
Ein Lotse auf nem Muli
Laotse mit der Schrift
Aus dem Kulli wird ein Kuli
Tinte Serum Pflanzengift
 

Donnerstag, April 29, 2021

Montag, April 26, 2021

LAICHATHLETIK in den Teichen
Amphibien in den Pfützen
Abgepellt von all den Strümpfen
Laichverbände die sich stützen
 
Frösche Krebse Kröten Würmer
Laublicht Sonne frisches Blatt
Spinnenbeine Ausziehfäden
Käfer rollen seitwärts glatt
 
Nestbau in den alten Höhlen
 Der Greif verschlingt ein Buch
Die Seite 17 schwingt sich auf
Stellt dem Himmel ein Gesuch

Die Wolken brennen Wasser
Indestillate für die Sphären
Harry Lehmann lehnt am Fenster
Und schaut hinaus aufs Meeren

Glitzer Strass und Bernsteinfelsen
Die Welt liegt ihm zu Füssen
Das Parfum geht nach Gewicht
Kuchen Gingen Süssen

Mittwoch, April 21, 2021

Mehr vom Mond
Der Mond bewohnt
 Staub auf Staub auf Staub
 
Mehr betont
Das Meer entlohnt
Bin taub bin taub bin taub
 
Aus den bittren Stoffen
Entstehen süsse Worte
Von hier aus zieht und legt
Man an die Wege 
Und die Orte

Montag, April 19, 2021

Freitag, April 16, 2021

DEUTSCHLANDFUNK.DE
DUFTEND SCHAUKELND

Montag, April 12, 2021

Ich geh auf allen Viren
Nach Hause kann ich nicht 
Ich schreibe mit den Tieren
Ein zischendes Gedicht

In der Bar Andromeda
Dramada Dramada
Spuren zischen Hufen
Alle Tresen ruhn
RUFEN
ZISCHEN
RUFEN
Rama da Rama da
Midnight on the moon
 
In der neunten Runde
Das Fett zischt in die Ecke
 Die Deutungsrama mouselliert
Entzischt die Form der Decke

Kunstfreizeit der Permazisch
Die Rama dann massiert
Optionen die im Zischen wohnen
Der Stinkefinger wird passiert
 
Fabriken zischen in den Weltraum
 Die Kunst beginnt zu stopfen
Loch an Loch an Loch an Loch
Mit einem bunten Pfropfen

Sonntag, April 11, 2021

Die neue Haut
Noch dünn und zart
Aufgeht Aufgeht 
Aufgeht
Start
 
Jawlensky in der Suppe
Das Porträt erhellt
Schaut hinaus aufs
Meer der Stadt
Wesentlich 
Das Licht macht satt

Da steht sie in
Gedanken
Sonne Sonne
Sonne tanken
 
Ihr Dasein zwickt
Die Nase
Schneide Zweige
 Füll die Vase

Ein Kamel aus Karamell
Von weither hört man Hundsgebell

Dienstag, April 06, 2021

Brunneninschrift
Wolframs Eschenbach . Dorfplatz

Mittwoch, März 31, 2021


ALLETHESENRUHN
HUEHNERSTALLEN
Liebe Oma Hans,

vielen dank für die Ostergrüsse. Deine Karte sehr passend.
Sie lässt mich an deinen Besuch in Berlin erinnern. Weisst
noch wie du uns damals in Berlin besucht hast und wir mit
dir in eine große Kunstausstellung gegangen sind. Es war die
Eröffnung von Ei wei wei im Gropiusbau und ich kann mich
auch noch gut erinnern als du beim Servicepersonal einen
Ei ei ei Verpoorten bestellt hattest und der junge Mann
der vor dir mit dem Tablett stand den Witz nicht verstanden
hatte. Wir haben gegackert wie die Hühner. Sehr lustig war
das, könnt mich heut noch beeumeln. Na auf jedenfall wollt
 ich dir mitteilen, dass ich deine alte Geflügelbegegnungsstätte 
wieder ins Leben ruf. Allerdings als Galerie. Ich hab das
Gerümpel entsorgt und den Abwasserweg zur Miste wieder 
frei gemacht. Den Schweinestall gleich mit.
Unterdessen gabs in meiner Birne einen Kurzschluß und 
das Wort GALERIE wurde zum EILAGER. Dem 
Neuronenschub sei dank. Nun suchte ich nach einem Namen
 für die Galerie und nannte sie einfachhalber HUEHNERSTALL. 
Als meine schwedische Nachbarin davon Wind bekam 
meinte Sie ich soll sie doch HUEHNERSTALLEN nennen. 
Das wäre exotischer. Gut dachte ich und schüttete das
Wort Huehnerstallen in den Anagramgenerator und der
 sprach zu mir ALLE THESEN RUHN. 
Oma Hans ! kannst du dir denken wie der zweite 
Neuronenschub abermals die Birne elektrifizierte !
Kein Ei keine Henne ! Alle Thesen ruhn !
Anfang und Wende würdest du sagen. 
Ja - da stimm ich dir zu.
Sobald es dort was zu sehen gibt sag ich dir bescheid und du
kommst uns besuchen. Wir machen dann nach deinem alten 
Rezept lecker Eierschecke.
Dir noch schöne Osterfeiertage mit Likörchen * Dein Bruno

Freitag, März 26, 2021

Küchenschelle . Wermuth . Liebstöckel
Baldrian . Beinwellwurzeln . Birkenblätter
Brennesselblätter . Weißdorn . Kerbel
Schafgarbe . Spitzwegerich . Kümmel
Löwenzahnwurzeln .  Gewürzfenchel
 

Montag, März 22, 2021

DIE LADEGERADE

Mittwoch, März 17, 2021

Montag Montage Montagebart ... AHEU SVEN

mir ist heute Morgen was komisches passiert. Als ich 
einkaufen war und vor dem Ritter Sport Regal stand sind 
mir plötzlich meine Ohren abgefallen samt Maske - 
directly in den Einkaufskorb. Ich dachte erst das kann
jetz nich sein und wie das manchmal in so Filmplotts is
 - dachte ich erst - is'n Traum. Weil träume ja auch irgendwie 
geräuschlos sind. Als ich dann aber weiterging und meinen
Einkauf tätigte kam ich letztendlich zur Kasse und wurde
darauf angesprochen dass ich meine Maske aufziehen soll.
Ich konnte aber nichts verstehen weil ja meine Ohren im
Einkaufskorb lagen. Als dann der Kassier die Hände mit 
benutzte war mir klar was er will. Das war echt seltsam weil 
später auf dem Weg zur Post waren die Ohren bereits 
nachgewachsen und ich konnte auch die Maske wieder 
aufsetzen. Gott sei dank sonst hätten die mich bei der Post 
gar nich reingelassen. Die alten Ohren hatte ich inzwischen
im Internetcafe auf Ebay verkauft. Als ich dann am 
Postschalter stand und die Briefe aufgeben wollte
fielen mir wieder die Ohren samt Maske ab. Hammer. 
Ich konnte erneut nichts hören und die Postbeamtin sah 
mich verwundet an. Mit etwas Glück dachte ich wachsen 
auch diesmal die Ohren wieder nach. Und so wars auch. 
Bevor ich noch am Busbahnhof ankam waren die Ohren
wieder angewachsen. Diesmal hatte ich die alten Ohren
mit nach Hause genommen und hab sie dann im Garten 
vergraben. So ne art Hördünger. Vielleicht kann man das 
ja künstlerisch irgendwie verarbeiten. Mal sehen. War auf 
jedenfall strange. Dein Photo ist bestellt und wird nächste
Woche verschickt. Mal sehen wie sichs entwickelt.
Vielleicht Ostern in Berlin.

Machs jut * covid vidi vici * Brunorthodoxylaminatsuccinat


Mittwoch, März 10, 2021

Wiesenkleister
Scheisst der Meister
Klebt im Humus
Ruft die Geister
 
Kleinste Fäden ziehen leise
drehen Wirbelkräfte Kreise

Montag, März 08, 2021

 
Ich bin der Fisch auf deiner Haut
Das Plankton deines Mundes
Ich bin die Welle und das Tal
Bin Perspektiv was Rundes

Ich bin das Weite in Bewegung
Der Schaum der vielen Fragen
Ich kann schwimmen fliegen gehen
Ich kann geh_danken sagen

Ich bin die Feder die nie fliegt
Das Leichte hier im Schweren
Bin der Teppich aufgerollt
Im Vollen wie im Leeren

Ich bin die Achse meiner Asche
Bin das Werden im Vergehen
Das Ichbin aus der Zeit genommen
Kann die alten Lichter sehen

Freitag, März 05, 2021

Sonntag, Februar 28, 2021

Magenpoller Eingeweide
Die Playlist als Skulptur
https://followmusic.net/
Seidelbasteln in der Heide
Neutrinos in der Spur

Hefe hilft Mund Hilfe Haft
Die Gärungsprozession
Diverse Verse bilden Saft
Alexander_Platz_Ion

Die Sonne puder satt
Den Mond mal an mit Lippenstift
Setz Saturn schach matt
Den Mars verführ mit Pflanzengift

Mit Uranus geh wandern
Zur Venus und zurück
Pluto steht am Gartentor
Mit Neptun im Genick

Jupiter im Oberarm
Merkur in der Nacht
Lauschen Lungern Lodern
Acht Uhr Acht Uhr Acht

Donnerstag, Februar 25, 2021

SEIDELBASTIMASTGELABER

Mittwoch, Februar 24, 2021

ACKERBEULENMODEM
 
 Vermutlich hängt das Tier schon lang
An dem alten Eisenstrang
 
Mittlerweile Bausand dringt
In die aufgespaltnen Falten
Jedes Grundstück im Verband
Kann die Tiere nicht mehr halten

Schwarze Felder Teer und Hitze
Heisse Luft in jeder Ritze
Vorschlaghammerranken
Spatenschwitzkurschranken
 
Das Ackerbeulenerbe schmilzt
Spritzbeton entlaust verpilzt
 

Samstag, Februar 20, 2021

BEWEGUNGSMARKEN