Freitag, Januar 18, 2019

BUY EARN HERINGE
GRÜN VERSALZENE EHE
WELCHES ERBE WELCHE RINGE
GIB DAS WORT VERSTEHE

WÜHLT DER HUMUS SAPIENS
DAS LEITWORT EXTRAHIERT
JOHANN KASPAR KÖNIG JENS
AUFGERÜTTELT REAGIERT

SIEH DER MANN IM KITTEL
DIE GEGENWART SCHREIT KAUF
DER WOLFGANG GIBT DIE MITTEL
DIE MENGE SCHREIT - HÖRL AUF

 BRIGITTE RUFT DIE MEUTE
ZIEH UNS ALLE AUS
MACH AUS UNS DIE BEUTE
LASS UNS IN DEIN HAUS

Dienstag, Januar 08, 2019

SCHWEBEN SCHWEBEN
SCHREIBEN SCHRIFT
BIEGEN DREHEN TREIBEND HEBEN
AUFZUSCHEIDEN SCHWEIFEND DRIFT

AUGE VASE MUND IM STUHL
FEDER KRALLE TÜR
AUFZULAUFEN WONTHAFOOL
VERHANDLUNG MIT DEM TIER

DIE FLÄCHE TRÄGT 
DER VORHANG FÄLLT
HAUT AN HAUT AN HAUT

DIE GLOCKE SCHLÄGT
 DER MEISTER BELLT
DRACHE RITTER SCOUT
 

Sonntag, Januar 06, 2019

WIE MAN MIT DER SPRACHE SPRICHT
DIE STIMME DIE ENTSTEHT
UND MIT SEINEM MUNDE BRICHT
WIE DER TON DANN WIEDER GEHT

WIRBEL DER MÄANDER STRUDEL
IM MOMENT DER FÜLLE
AUSZUTRAGEN GEISTES RUDEL
MIT DES ATEMS HÜLLE

Donnerstag, Januar 03, 2019

Morgen Wind der Rauch verweht
Das Blatt Papier verhaucht
Auf dem Acker glatt verstrebt
Mangold Grünkohl Lauch

Aufgebrochene Krumen Erde
Bollen Fasern Krusten Lappen
Aufverfranst verbeulte Herde
Perforierten Schaum aufklappen

Reif verklebt auf dem Gemüse
Der Schnee verliert zu Neigen
Hochdruck mit dem Fußgefüße
Der Falke wird sich zeigen

Genehmigt was die Hand verbietet
Der Weg verzeichnet sich im Biegen
Ausgefüllt der Raum er wütet
Ein Ast verstirbt im Liegen

Samstag, Dezember 29, 2018

NOTIZEN EINES VON MIR BEMANNTEN
ZENTRALEN NERVENSYSTEMS

Käsestangen raspeln  
Quarkspeisezimmer lüften
Den Mann mit dem Goldhelm anrufen
Gravitation reparieren und die
Einflugschneise erneuern
Augsburger Puppenpisse ansetzen
Mit dem Feldhasen frühstücken
Vorstellungskraft trainieren
Lungen backen
Träume verorten
Die flüssige Moderne abfüllen
Fluchtauto bereitstellen
Gelenke veredeln
Leinsamensein malen
Steine und Noten waschen
Gedanken von Rechtswegen befreien
Pestizide töten
Die Erinnerung durch die Realität filtern 
Ungatz aussäen
Wolken einbuddeln
Das Wundersame entlasten
Den Meeresspiegel verdünnen

Aus der Welt der Überwindung
Bricht die Freiheit aus zur Bindung

Donnerstag, Dezember 27, 2018

SELBSTERFAHRUNGSWEITER

Samstag, Dezember 22, 2018

 Die Sprachbehausung zu Gast bei Peter Franck
https://theodreview.com/2018/12/19/v3-14-peter-franck-five-for-the-concept-six-for-the-sense/

Numbers of Amber
Remember the hide
Clouds of unknowing
Recently bride

Freitag, Dezember 21, 2018

VOICE BETWEEN NOISE

Ich brenn dir meine Weite ein
Schneid Brot und eine Scheibe rein
Ich fette deine Stube
Mit Mayo aus der Tube

Ich schmier dir Kreide ins Gesicht
Schreib mit den Krümeln ein Gedicht
Und zeile deine meine Ziele
Ich feile feine Feingefühle

Ich zeichne dir mit Zellulose
Den Kosmos der Osmose
 

Dienstag, Dezember 18, 2018

DREAMS ON THE OPPOSITE SIDE

Montag, Dezember 17, 2018

 PERFORATIONSDIALOGE
SINGULAR CITIES
DER EINDRINGLING

Mittwoch, Dezember 12, 2018

DIE PEKINGENTE AUS STRALSUND
VERSE LIEDER SEEMANNSHARN
PERFORMANCE / GROSSE LESEREDE
AM  14.12.  19.00 UHR
IN SCHWERIN GALERIE A.G.
https://galerie-ag.de/ 
Alles steht jetzt zur Debatte
Kuhhaut Umlaut Primat Matte
Latschenkiefer Gummi Garn
Kammer Spiele Seemannsharn

Gegenplastik generiert
Das Muster spiegelt Raster
Alpha Septisch modelliert
Kinetisch schwingt der Cluster

Progressiv sehr fromm
Das Hinterrad ich komm
Feindstaub zieht vorbei
Kontrovers der Papagei

Die Zeitung wird entsaftet
Mein Nagellack verhaftet
Im Kopf die Zeile irritiert
Die Erdessenz sie varriiert

Samstag, Dezember 08, 2018

Ich bin aus deinem Bild entsprungen
Und liege neben dir umschlungen
Und du liegst neben mir im Liegen
Und bist aus meinem Bild entstiegen

Ein Maler hat dies Bild gemalt
Man weiss nicht ist es echt
Unsre Brüste sind verschalt
In der Freiheit und im Recht
Die Gesellschaft ist am Wandern
Sie tritt auf wo sie im Tritt 
Gewinnt Bewegung im Mäandern
Eingang Ausgang hier im Schritt

Siebt der Maler was er schaut
Vertraut er seinem Spachtel
Er meint verspürt die Kälte taut
Verschleppend im Sechsachtel

Montag, Dezember 03, 2018

Morgen Brot und Abendrot
Zwei himmlische Geschwister
Ausgewogen hier im Lot
Zwei irdische Kanister

Schokobisquit mit Cassis
Mousse von roten Trauben
Rumrosinen mit viel Biss
Mousse von Joghurtschrauben

Axel Geis Axel Geis
Schenk uns deinen Künstlerschweiss
Reiz die Farbe mach sie dicht
Abendroteslichtgedicht

RED RED RED
BREAD BREAD BREAD
HUMID WET AND  DRY
 ME MYSELF AND HIGH

ZEILE TEXT GEDICHT
ABENDROTES LICHT

Donnerstag, November 29, 2018

Aus dem Rahmen dringt das Wort
Vor und nach zu jedem Ort
Ausgehaucht die Sprache leise
Wo geht sie hin auf ihrer Reise

Ausgesprochen immer Klang
In der Harmonie Gesang
Im Denken wird sie angereichert  
Das Gedächtnis sie dann speichert

Sonntag, November 25, 2018

Oriz Osam Mobileema
Kletvofal Maniwopela
Meine Augen hinter deinen
Lachen fängt man mit dem Weinen

Wiedersehen mit dem Besen
Kann ich heut den Traum auflesen
Lesen sagt man schreibt sich nicht
Schreiben kann man ein Gedicht